[de]    [en]   
Fragen und Antworten
 
menu: OEKOpro-Home
menu: OEKOpro-News
menu: Chemikalien-Suche
menu: Registrieren
menu: OEKOpro-Team
menu: OEKOpro-Bücher
menu: OEKOpro-Service
menu: Links
menu: Kontakt zu OEKOpro
menu: Sitemap
   
      


Fragen und Antworten rund um OEKOpro:

  1. Seit wann gibt es OEKOpro?
    OEKOpro gehört zu einer der ersten unabhängigen Datenbanken, die im Internet frei verfügbar waren. Die zugehörigen Arbeiten begannen 1984 mit einem Forschungsvorhaben im Auftrag des Umweltbundesamtes. Seit 1986 ist OEKOpro online.

  2. Kostet die Nutzung von OEKOpro Geld?
    Nein - OEKOpro ist völlig kostenlos für den Nutzer.

  3. Kann ich OEKOpro uneingeschränkt nutzen?
    Ja - seit Juli 2003 gibt es keine Beschränkungen mehr.

  4. Wer hat OEKOpro finanziert?
    OEKOpro ist eine absolut unabhängige Datenbank, die im Rahmen von Forschungsvorhaben ständig ergänzt und überarbeitet wird. Die Datenerhebung wurde zu einem wesentlichen Teil durch das Umweltbundesamt finanziert, andere Geldgeber waren z.B. die EU-Kommission, Firmen, die über bestimmte Substanzen detaillierte Informationen wünschten und Behörden, in deren Auftrag wir branchenspezifische Untersuchungen durchgeführt haben. Die Programmierung erfolgte auf Kosten des INFU und wurde mit viel Idealismus von zahlreichen MitarbeiterInnen ständig ergänzt und erweitert.

  5. Wer sind die Macher von OEKOpro?
    Die Arbeit an OEKOpro ruht auf den Schultern sehr vieler MitarbeiterInnen, die konzipiert, programmiert, recherchiert und korrigiert haben. Manche sind seit Anfang an dabei, andere haben uns über einige Wochen oder Monate unterstützt. Hier die Macher von OEKOpro in alphabethischer Reihenfolge

    • M. Bartholomé
    • W. Baumann (Organisation, Koordination)
    • D. Breitenstein
    • S. Breiter
    • C. Cömert
    • M. Eiringhaus (Programmierung)
    • M. Funken
    • M. Gräfen
    • J. Grochowski (Programmierung)
    • W. Hammer (Universitätsbibliothek Dortmund)
    • A. Heik (Hoogovens Hille & Müller)
    • J. Hennes
    • B. Herberg-Liedtke
    • U. Hermann
    • A. Hinz
    • F. Hölter
    • M. Horst (Programmierung)
    • S. Horst (Programmierung)
    • B. Isfort
    • M. Ismeier
    • C. Kahl
    • E. Kahler-Jenett
    • M. Klare
    • S. Konarski
    • K. Lacasse.
    • L. Mense
    • A. Meyer
    • J. Moser
    • A. Muth
    • A. Nickel
    • L. Ostermann
    • D. Pollkläsner
    • B. Rönick
    • T. Rothardt
    • R. Scheffermann (Webdesign)
    • G. Schmies
    • C. Schmitt
    • B. Schunck
    • P. Sigmund
    • M. Steffens (Programmierung)
    • D. Vaupel
    • B. Venker
    • O. B. Warzecha (Datenbankredesign und Programmierung)
    • G. Wegner (Strukturformelsuche)
    • A. Wille (Webdesign)
    • B. Zillmann


  6. Ist OEKOpro eine Stoff- oder Produktdatenbank?
    OEKOpro ist zunächst eine Stoffdatenbank mit ergänzenden Informationen darüber, in welchen Produkten die ausgewählte Substanz enthalten ist. D.h. Sie finden hier auch Informationen über Handelsnamen von Produkten in denen der von Ihnen recherchierte Stoff enthalten ist.

  7. Was unterschiedet OEKOpro von anderen Datenbanken?
    OEKOpro ist viel mehr als eine der üblichen Chemikaliendatenbanken, in denen Sie z.B. die chemisch-physikalischen Fakten (Molmasse, Siede- und Schmelzpunkt ....) etc. finden. Weltweit ist OEKOpro die einzige Datenbank, in der Sie Informationen zur Funktion des Stoffes in verschiedenen Produkten oder Prozessen und Anwendungsbereichen finden. D.h. hier - und nur hier - finden Sie Informationen darüber, dass ein Stoff in der einen Branche im Verfahren X als pH-Regulator, im anderen als Koaguliermittel und z.B. in einem dritten als Recyclinghilfsmittel eingesetzt wird.

  8. Woher kommen die Daten in OEKOpro?
    Zu jeder Branche werden umfangreiche weltweite Literaturrecherchen gemacht, die regelmäßig in mehrere hundert verwertbare Literaturquellen münden. Zusätzlich führen wir eine internationale Patentrecherche durch, um mögliche neue oder bisher nicht oder nur wenig realisierte Anwendungsspektren zu finden. Schließlich werden alle Daten der betroffenen Industrie vorgelegt. Nach einem immer gleichen Prozessablauf geben Hersteller und Anwender der Stoffe und Behördenvertreter ergänzende Informationen, kritisieren verwendete Literaturstellen oder Interpretationen. In fast allen Fällen finden Industrie, Behörden und das OEKOpro-Team eine gemeinsame Haltung zu strittigen Fragen. Wenn dies einmal nicht möglich ist, werden beide Meinungen zu einem Problem dargestellt, so dass der Nutzer der Daten sich selbst eine Meinung bilden kann.

  9. Was ist an OEKOpro interaktiv?
    Sie können sich bei OEKOpro nicht nur mit Kritik und Vorschlägen einmischen, sondern aktiv mitarbeiten oder unsere Recherchefähigkeiten testen. Sie haben Daten verfügbar, die in OEKOpro noch fehlen? Schicken Sie uns eine Mail. Als kleines Dankeschön nehmen Sie als unterstützender Nutzer an einer Sonderverlosung der Branchenbücher teil.
    Sie haben eine Substanz in OEKOpro gesucht, aber keinen Treffer gelandet? Testen Sie uns, schicken Sie uns eine e-mail mit Ihren Suchkriterien und allen Informationen, die Sie bisher ermitteln konnten. Wir versuchen die gewünschten, fehlenden Informationen zu beschaffen. Dafür, dass Sie uns auf Lücken hinweisen, erhalten Sie die gesuchten Daten - OEKOpro ist eben interaktiv!

  10. Kann ich OEKOpro mit fehlenden Daten ergänzen?
    Ja - wir freuen uns über jeden Hinweis. Schicken Sie uns eine e-Mail oder Ihre Unterlagen per Post. Unter allen Einsendern verlosen wir jährlich mehrere unserer branchenspezifischen Bücher.

  11. Kann ich die in OEKOpro vorgestellten Bücher zu einzelnen Branchen direkt bestellen?
    Ja - auf der "Bücher-Seite" finden Sie jeweils einen direkten Bestell-Link für alle lieferbaren Titel zum Verlag. Natürlich können Sie die Bücher auch über jede Buchhandlung bestellen.
    Wenn Sie zu den Glückspilzen gehören, die bei Verlosungen und Preisausschreiben immer ein goldenes Händchen haben, sollten Sie uns hier Ihre e-mail-Adresse mitteilen. Sie nehmen dann an der nächsten Verlosung unserer Branchenbücher teil. Es versteht sich von selbst, dass wir keine Ihrer Angaben an Dritte weitergeben. Sie werden auch mit keinen Mails von OEKOpro belästigt, die Sie nicht ausdrücklich angefordert haben.

  12. Kann ich meine Produkte mit Handelsnamen in die OEKOpro Datenbank aufnehmen lassen?
    Ja - bitte schicken Sie uns möglichst ausführliche Informationen.

  13. Was passiert, wenn ich eine mich interessierende Substanz in OEKOpro nicht finde?
    Schicken Sie uns einen Brief oder eine e-Mail mit möglichst allen Ihnen zur Verfügung stehenden Informationen. Wir werden versuchen eine detaillierte Recherche zu machen. Dieser Service ist für Sie kostenlos, wenn es sich nur um einzelne Substanzen handelt. Bei umfangreicheren Recherchen unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot.

  14. Können in OEKOpro Fehler auftreten?
    Ja! Fehler sind unvermeidlich. Auch das OEKOpro-Team besteht nur aus Menschen, wir vertippen uns und haben gute und schlechte Tage - manchmal sitzen wir auch fehlerhaften Quellen auf. Wir sind deshalb sehr dankbar für jeden Hinweis.



      

Copyright 2003-2011 by Institut für Umweltforschung der Fakultät Chemie - Impressum